.:: Hauptmenü ::.
• Home
• News
• FAQ

• Gästebuch

• Kontakt
• Impressum
• Datenschutz

.:: Storchenbetreuung ::.
• Storchenbetreuer

• aktuelle Beobachtungen

• Unsere Storchennester
• Archiv

• Termine & Events
• Pressespiegel

• WebCams

• Pflegestation Leiferde

• NABU Winsen (Luhe)
• Unterstüzer

.:: Storchenkarte ::.
• Storchen-Karte

• neues Nest eintragen

.:: Störche ::.
• Steckbrief
• FAQ - Storch
• Gefahren
• Glossar

• Hintergrundbilder

• Links

.:: Community ::.
• Mitmachen!
• Anmeldung / Registrierung

• Log In

.:: Social Media ::.

.:: Statistik ::.
Hits: 29.456
Heute: 61
aktive Besucher: 2

Archiv

Bitte wählen Sie ein Jahr aus. 2016 2017 2018 2019 2020
2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030

Jahr 2018

Sortierung: ∧ aufsteigend | ∨ absteigend

08.01.2018
Heute haben wir die Gelegenheit genutzt den Storchenhorst am Bauhof Winsen zu sanieren.
Es wurden div. Grasbüschel entfernt und neues Stroh und Zweige in den Nestkorb eingearbeitet.
Da in den letzten Jahren immer mal wieder Störche für kurze Zeit auf dem Horst waren hoffen wir mit dieser Maßnahme noch einmal einen Reiz zu brüten zu setzen.


17.01.2018
Auch das Nest am Friesenweg in Meckelfeld hat heute etwas Aufmerksamkeit bekommen.
Da der Baum auf dem der Horst tront nicht tot ist und die Äste immer noch kräftig ausschlagen, mussten diese nun etwas zurück geschnitten werden.
Bei der Wahl des Brutplatzen legen Störche auch Wert darauf, dass ein gute An- und Abflug möglich ist. Das sollte nun wirder problemlos funktionieren.


18.01.2018
Heute wurde in Pattensen von Herrn Rudi Butzloff eine weitere Nisthilfe errichtet.
Eine Eiche wurde hierfür auf ca. 10m gekappt und ein altes Eisenrad montiert. Zusätzlich ist an der Nestunterlage ein künstlicher Storch angebracht.
Ob es durch diesen künstlichen Storch tatsächlich zu einer erfolgreichen Brut kommen wird, ist fraglich und wird die Zeit zeigen.


20.01.2018
Nachdem 2017 dieser alte Treibhauskamin am Kreuzdeich (Fliegenberg) von einem Storchenpaar besetzt wurde und der Horst durch den letzten großen Herbststurm herunter gefallen ist, haben wir nach einigen Wochen der Planung und Vorbereitungsarbeit heute eine neue Nestunterlage am Backsteinkamin installiert.
Der anhaltende Regen machte den Einsatz von Maschinen, Steigern oder Hubbühnen unmöglich. Zur Montage musste also ein Baugerüst gestellt werden. Die größten Probleme machten hier der nasse und abfallende Boden sowie die Tatsache den Kamin nicht anbohren zu wollen.
Nach gut 3 Stunden Arbeit stand dann das Gerüst und die Montage der Nestunterlage konnte beginnen. Nach weiteren 3-4 Std. war der neue Nestkorb samt Nistmaterial installiert. Das Nest ist jetzt mit etwa 9m auch 2m höher als das alte Nest.
Am Ende des Tages wurde sogar noch die Einrüstung abgebaut. Unterm Strich war es ein kalter, 8 Stunden Arbeitseinsatz von Hans Steinert, Frieder Günther, Ortrud Hock, Jürgen Hülskämper und Tom Sauerland.
Jetzt heißt es Daumen drücken, dass die zurückkehrenden Störche die neue Nestunterlage auch annehmen. Der spontane Nestbau des Paares aus 2017 spricht zumindest dafür.


23.01.2018
Die Störche am Horst "MeisterAdebar.de" haben 2017 viel Rasenschnitt ins Nest eingetragen. Diese 5-10cm dicke Schicht wurde zunehmend verdichtet und sorgte bei lang anhaltenden oder starkem Regen für Staunässe.
Die Rasenschnittschicht wurde entfernt und der übrige Nestgrund gelockert. Weiter wurde etwas Stroh und Zweige ins Nest eingebracht.


03.02.2018
Da wir im Nest Over, Over Damm 2017 einen Brutverlust hinnehmen mussten OHNE die genaue Ursache genau zu wissen, war es höchste Zeit, sich diesen Horst mal aus der Nähe anzusehen.
Es war gut, dass wir diesen Horst heute abgetragen haben. Nun ist die Last auf das alte Wagenrad deutlich reduziert und wir mussten leider feststellen, dass jede Menge Mülle verbaut war. Angefangen von Schüren über Folie bis zu Vliesmatten...


03.02.2018
Einige Bäume waren inzwischen stark in die Höhe gewachsen und sorgten dafür, dass die Störche mit zunehmend Problemen am Horst anfliegen konnten.
Auch um dieses Problem haben wir und heute in Tönnhausen in der Oberdorfstrasse gekümmert. Es mussten 3 Bäume in unmittelbarer Horstnähe weichen und der Horst ist nun wieder gut anzufliegen für Meister Adebar


02.02.2018
Sanierung Horst Stöckte, Stöckter Deich
Es wurde ein mannhoher Berg an Nistmaterial angetragen. Immer wieder erstaunlich, was die Störche so mit der Zeit "anschleppen".


02.02.2018
Sanierung Horst Sangenstedt, Sangenstedter Dorfstrasse
Diese Storchenburg wurde heute von uns abgetragen. Jetzt droht das Nest nicht mehr abzustürzen.


22.02.2018
Sanierung Nistunterlage Tespe, Elbuferstrasse
Die letzten frostigen Tage ermöglichten uns mit einem Steiger an den Mast heran zu fahren.
Wie haben den Nestkorb mit reichlich neuem Nistmaterial ausgestattet und hoffen nun auf eine erfolgreiche Brut!


22.02.2018
Sanierung Nistunterlage Schwinde, Krümsener Strasse
Die alte Nistunterlage auf dem Reetdach war nun wirklich nicht mehr schuld.
Leider ist diese Unterlage etwas klein, so dass der vorbereitete Nestring nicht passte, es musste also etwas improvisiert werde.


22.02.2018
Sanierung Nistunterlage Over, Herrendeich
Auch hier sorgte der Frost der letzten Tage dafür, dass wir überhaupt so nach an den Mast heran fahren konnten.
Auch hier wurde reichlich Nistmaterial in den Nestkorb eingebracht.
Leider mussten wir auch feststellen, dass der Mast div. Spechtlöcher bekommen hat und so wohl die Tage des Mastes gezählt sind.


⬆ Nach oben